Wettbewerb Beethoven-Festspielhaus

Kenndaten

Bruttogrundfläche: ca. 9.500 m² Wettbewerbsjahr: 2014

 

Leistungen

Kostenermittlung zum Wettbewerb

Architekturwettbewerb Beethoven-Festspielhaus

Der Geburtstag von Ludwig van Beethoven jährt sich im Jahr 2020 zum 250. Mal. Zu diesem Anlass wurde ein internationaler Architekturwettbewerb zur Planung eines Festspielhauses in direkter Nachbarschaft der bestehenden Beethoven-Halle ausgeschrieben. Neben anderen renommierten Planungsbüros hat auch UNStudio aus Amsterdam einen gestalterisch und technisch ambitionierten Beitrag eingereicht.
Kai 18 Projekte wurde gebeten, die Kostenermittlung für das Projekt zu übernehmen, die durch die Ausloberin Deutsche Post DHL in detaillierter Form abgefragt wurde.
In enger Zusammenarbeit mit dem Planungsteam erfolgte die Kostenermittlung parallel zum Planungsprozess und wurde gemeinsam mit der Wettbewerbsmappe eingereicht.

« Zurück zur Übersicht //