Maki-Gebäude

Kenndaten

BGF oberirdisch: ca. 2.500 m²
TG-Stellplätze: ca. 30 Stck.
Fertigstellung: 2002

 

Leistungen

Vergabe und Baumanagement in Einzelgewerken

Speditionstraße 5, Düsseldorf
Neubau eines Bürogebäudes

Das markante, mit einer eigens entwickelten Aluminiumfassade versehene Bürogebäude nach einem Entwurf des international renommierten japanischen Architekten Fumihiko Maki ist ein weiteres Architekturhighlight direkt am Hafen. Der Entwurf legt innen wie außen großen Wert auf die Bündigkeit und Detaillierung der Flächen und schafft mit transparenten und zum Hafenbecken geöffneten Doppeletagen mit Galerieflächen ein besonderes Raumerlebnis.
Die Realisierung des Projektes erfolgte für einen Düsseldorfer Privatinvestor.

« Zurück zur Übersicht //