Überblick schafft Werte.

Unser Mehrwert: Vernetzte Kompetenz.

Das Management von Immobilienvorhaben bedeutet für Kai 18 Projekte vor allem eines: Verantwortung. Verantwortung dafür, Investitionsaufwand in dauerhafte Wertschöpfung zu überführen. Gemeinsam mit unseren Partnern erarbeiten wir die Projektvorgaben, die wir entsprechend dem Fortgang des Projektes ständig verfeinern. Gerade hier kommt unsere Expertise zum Tragen, den wechselnden Herausforderungen am Bau im Detail flexibel zu begegnen, ohne die großen Zusammenhänge aus den Augen zu verlieren.

Hierbei nutzen wir die Methode des BIM (Building Information Modeling), bei der von Beginn an sämtliche relevanten Daten des Projektes in einem digitalen Gebäudemodell erfasst und fortgeschrieben werden.  So können insbesondere Kosteninformationen zu einzelnen Bereichen oder für das gesamte Projekt jederzeit aus dem aktuellen Planungsstand als Live-Daten generiert werden. Da auch alle weiteren Daten wie Mengen und Ausschreibungen aus dem Modell erzeugt werden, lassen sich die Auswirkungen von Planungsanpassungen, Ausstattungsänderungen etc. immer sofort umfassend beurteilen und können zeitnah in den weiteren Arbeitsschritten exakt berücksichtigt werden.

Während des gesamten Projektverlaufs kümmern wir uns um das technische und kaufmännische Projektmanagement genauso wie um die zielorientierte Koordination aller Projektbeteiligten. Unser Team stellt die definierten Qualitätsanforderungen sicher, optimiert fortlaufend den Ablauf und sorgt für die Einhaltung vorgegebener Termine und Budgets. Wir übernehmen Bauherrenaufgaben und begleiten die Ausschreibung, Vergabe und Ausführung von Leistungen. Zum Projektabschluss steuern wir den Übergabeprozess an die Nutzer und Investoren.